Wanderers 1b gewinnt ihr erstes Testspiel gegen Gebensbach!

19.10.2015 um 17:05 Uhr von Florian Hutterer
Am Samstag, 12.09.15 machte sich die Wanderers Reserve mit zwei Reihen auf den Weg nach Dorfen zum Testspiel gegen den  ESV Gebensbach. Durch Verzögerungen in der BEV Passaußenstelle waren ein paar Spieler noch nicht spielberechtigt, andere befanden sich noch im Urlaub. So wurden von der U23 Artjom Guft-Sokolov und Markus Nitzert in die 1b berufen.

Die Gastgeber kamen wie die Feuerwehr und erarbeiteten sich die ersten Torchancen. Die Germeringer jedoch hielten dagegen und gingen sogar durch den Treffer von Marc Wudenigg in Führung. Die letzten 5 Minuten im ersten Drittel verloren die Wanderers ihre Linie und mussten 4 Gegentreffer vor der ersten Pause einnehmen.
Mit 1:4 Rückstand ging es ins zweite Drittel. Die Germeringer spielten sehr diszipliniert und entschlossen, somit konnten sie das zweite Drittel 1:0 durch den Treffer von Florian Buchwieser für sich entscheiden.

Im letzten Drittel wurde die kämpferische und taktische Leistung der Germeringer durch den Anschlusstreffer von Artjom Guft-Sokolov belohnt.
Es wurde nochmal spannend, 20 Sekunden vor dem Ende wurde der Torhüter gegen einen sechsten Feldspieler eingetauscht und es dauerte nur 10 Sekunden da zappelte die Hartgummischeibe im Gebensbacher Tor! Der verdiente Ausgleich nach einer tollen Aufholjagd durch den Kapitän Harry Gräf.

Den absoluten K.O. Schlag bekamen die Gebensbacher im anschließenden Penaltyschiessen durch die Wiederholungstätern Marc Wudenigg und Florian Buchwieser.
Besonders hervorzuheben ist die starke Torhüterleistung von Michael Wöll der im zweiten und dritten Drittel mehrere Torchancen der Gegner zu Nichte machte und keine Treffer mehr zuließ.