Wanderers 1b verliert gegen Schongau 1b

23.10.2015 um 14:35 Uhr von Florian Hutterer
Am Freitag, 16.10.2015 20 Uhr gastierten die Wanderers Germering 1b in Schongau.
Die Young Wanderers schickten blitzschnell bereits in der 5ten Spielsekunde nach einem Breakpass von Neuzugang Benny Hildebrand ihren Torjäger Florian Buchwieser auf die Reise der leider am gegnerischen Tormann scheiterte. Das Übergewicht der Germeringer reichte nur bis zur sechsten Spielminute, als die Heimmannschaft im Nachsetzen mit 1:0 in Führung ging. Im Ersten Drittel gab es noch Chancen auf beiden Seiten aber keine Treffer. Mit 0:1 Rückstand ging es in die erste Drittelpause.
Die Gastgeber kamen sehr druckvoll aus der Kabine und markierten bereits nach 8 Sekunden im zweiten Drittel das 2:0. Das 3:0 für die Hausherren folgte in der 31 Spielminute in Überzahl und nur zwei Minuten später folgte das 4:0.
Die Wanderers wechselten nach 37 Spielminuten den Goalie und schickten Sebastian Wittmann für Michael Wöll, der trotz der vier Gegentreffer eine Klasse Leistung ablieferte, rein.

Im letzten Drittel übernahmen wieder die Germeringer die Kontrolle über das Spiel, machten viel Druck, es ergaben sich zahlreichen Torchancen, jedoch scheiterten sie immer wieder am gegnerischen Goalie.

Der wichtige Ehrentreffer gelang Alessandro Bianchi auf Zuspiel von Markus Nitzert erst in der 57.Spielminute. Nur eine Minute später in Unterzahl mussten sie den letzten Treffer hinnehmen.

Es war insgesamt ein gutes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, die Schongau besser zu nutzen wusste.

Aufstellung:
Tor: Wöll/Wittmann
Verteidigung: Reiser, Hildebrand, Simm, Nitzert
Angriff: Bianchi, Gräf, Buchwieser, Guft-Sokolov, Hait, Putzke, Tack, Hänsel, Hacker

Tore/Assist:
4:1 Bianchi/ Nitzert