Tschechisches Zweiergespann für die Wanderers

19.08.2017 um 07:11 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Verantwortlichen der Wanderers Germering haben kurz vor dem Saisonstart gleich zwei Mal auf dem europäischen Transfermarkt zugeschlagen.

    Nach dem bereits letztjährigen Abgang von Dominik Gräubig und der Absage von Severin Dürr, der die Bayernliga zeitlich nicht mehr mit seinem Beruf vereinbaren kann, begann für die sportliche Leitung die Suche nach einem Nachfolger im Tor der Wanderers. Schnell wurde klar, dass in der näheren Umgebung kein entsprechender Torhüter mit Wechselbereitschaft vorhanden war, sodass sich die Suche nicht nur auf Deutschland konzentrierte. Fündig wurde der Verein schließlich in Person von Martin Hauser. Der gebürtige Tscheche spielte in der vergangenen Saison beim IHC Pisek in der dritten tschechischen Profiliga und teilte sich dort das Gehäuse mit seinem Landsmann Lubos Kadlec. Der erst 18-jährige Schlussmann genoss die Eishockeyschule des Traditionsvereins HC Plzen und spielte vor seiner ersten Profistation in Pisek in den höchsten heimischen Nachwuchsligen. Trotz seines jungen Alters möchte sich der talentierte Schlussmann in Deutschland beweisen und der Mannschaft von Trainer Heinz Feilmeier als sicherer Rückhalt dienen.

    Weiterlesen

Wanderers trauern um Johann Sedlmeir

11.08.2017 um 12:54 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers Germering trauern um Johann Sedlmeir. Unter dem Spitznamen „Beppo“ spielte er nicht nur selbst im Trikot der Wanderers, sondern trainierte nach seiner aktiven Eishockeykarriere auch mehrere Jahre erfolgreich den Nachwuchs und die Seniorenmannschaft. Geschätzt wurde Johann dabei vor allem für seine bescheidene und kollegiale Art.

    Weiterlesen

Wanderers verlängern mit drei jungen Kräften

01.08.2017 um 06:51 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers Germering setzten auch in der kommenden Saison weiter auf eigene junge Kräfte und geben die Verlängerung von drei bekannten Gesichtern bekannt.

    Wieder mit dabei sein werden die beiden Eigengewächse Benedikt Pfeil und Nico Rossi. Beide lernten das Schlittschuhlaufen in Germering und spielten später für benachbarte Teams in den Nachwuchsbundesligen, bevor sie gemeinsam in der Saison 2014/15 zurück zu ihrem Heimatverein wechselten. Der 22-jährige Benedikt Pfeil konnte seitdem genau 100 Bayernliga-Einsätze verbuchen und an den Seniorenbereich herangeführt werden. Verletzungsbedingt pausieren musste Nico Rossi in der abgelaufenen Saison. Nach nur einem Pflichtspiel war für den 23-Jährigen die Spielzeit vorüber und die Genesung stand in den letzten Monaten im Vordergrund. Wieder genesen möchte der Stürmer von vorne angreifen und sein Können unter Beweis stellen.

    Weiterlesen

Wanderers verpflichten Youngster Tobias Kirchhofer

30.07.2017 um 15:01 Uhr von Markus Degenhardt
  • Mit Tobias Kirchhofer schließt sich ein vielversprechender Youngster den Münchner Vorstädtern an. Der erst 19-jährige Angreifer stammt aus dem Nachwuchs des TEV Miesbach und spielte in den letzten Jahren für den EC Bad Tölz in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL). In der vergangenen Spielzeit bestritt der gebürtige Münchner zudem 21 Oberliga-Partien und konnte drei Punkte auf seinem Konto verbuchen. Kirchhofer spielte in den deutschen U16, U17 und U18 Nationalmannschaften, wo er mit Spielern wie Valentin Busch (Nürnberg IceTigers), Christoph Körner (Fischtown Pinguins) und Simon Schütz (ERC Ingolstadt) auf dem Eis stand, welche mittlerweile alle in der DEL aktiv sind. Er jedoch möchte derzeit mehr Zeit in seinen Beruf investieren, obwohl ihm ein Platz im Zweitliga-Kader der Löwen in Aussicht gestellt wurde.

    Weiterlesen

Saisonkarte bestellen und bis zu 33% sparen!

22.07.2017 um 09:06 Uhr von Markus Degenhardt
  • Obwohl momentan sommerliche Temperaturen herrschen, ist die neue Bayernliga-Saison 2017/2018 nicht mehr fern. In wenigen Wochen wird im Polariom der Bodenbelag gewechselt und anstatt dem Inlineboden Eis aufbereitet.

    Dementsprechend befindet sich auch die Mannschaft von Trainer Heinz Feilmeier mitten im Sommertraining, um sich für die bevorstehenden Aufgaben bestmöglich vorzubereiten. Im Kader der Wanderers ist ein Umbruch zu erkennen und die Fans können sich auf einige neue Gesichter freuen. Gemeinsam mit ihren Fans möchten die Wanderers die abgelaufene Saison schnellstmöglich vergessen machen und mit neuer Motivation angreifen.

    Um die treuen Fans zu belohnen, bleiben die Saisonkartenpreise trotz einer steigenden Anzahl an Heimspielen im Vergleich zur Vorsaison bestehen. Dadurch ergibt sich eine Ersparnis von bis zu 33% auf den regulären Eintrittspreis.

    Weiterlesen

Wanderers präsentieren neues Eishockey-Logo

21.07.2017 um 05:49 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Sparte „Eishockey“ der Wanderers Germering tritt zukünftig mit einem eigenen Logo auf. Dazu haben sich die Verantwortlichen entschlossen, um das etwas in die Jahre gekommene Emblem durch ein neues und moderneres zu ersetzen. 
     
    Dabei war es wichtig, die Vereinsfarben schwarz und gelb hervorzuheben und mehr Entschlossenheit zu symbolisieren. Der Namenszusatz „Wanderers“ stammt aus dem Englischen und steht für ein „traveling team“, welches bereit ist, für seine Leidenschaft Eishockey weite Strecken auf sich zu nehmen. Bei der Auswahl des Tieres fiel deshalb die Wahl auf einen Wolf, der als Rudeltier ebenfalls kilometerweite Strecken zurücklegt. Um den Eishockeybezug klar erkenntlich zu machen, wurde der Wolf mit Eishockey-Utensilien ausgestattet. 

    Weiterlesen

Drei Offensiv-Neuzugänge für die Wanderers

20.07.2017 um 19:02 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Fans des Bayernligisten dürfen sich auf drei neue Gesichter in der kommenden Saison freuen. Der sportlichen Leitung unter Trainer Heinz Feilmeier ist es gelungen, drei attraktive Neuzugänge in die Münchner Vorstadt zu lotsen.

    Darunter befindet sich auch Trainer-Sohn Tobias Feilmeier, der mit 290 Spielen in der höchsten bayerischen Eishockeyliga viel Erfahrung mitbringt. In den letzten beiden Jahren war der 27-Jährige in Dorfen unter Vertrag und führte mit Kontingentspieler Lukas Miculka die interne Scorerliste an. Bei den Eispiraten verbuchte Feilmeier in 72 Partien stolze 33 Treffer auf sein Konto, 75 weitere bereitete er vor. Doch nicht nur in Dorfen war der gebürtige Landsberger erfolgreich. Auch in Lindau, Pfaffenhofen, Schongau und Sonthofen trug sich Tobias regelmäßig in die Scorerwertung ein.

    Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

14.07.2017 um 07:45 Uhr von Markus Degenhardt
  • Die Wanderers Germering laden ganz herzlich zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

    Weiterlesen

Bayernliga-Spielplan 2017/18

08.07.2017 um 11:55 Uhr von Markus Degenhardt
  • Seit wenigen Stunden ist der neue Bayernliga-Spielplan für die Saison 2017/18 bekannt. Bereits jetzt findet ihr den kompletten Spielplan auf unserer Internetseite. Der Modus wurde bereits vor wenigen Tagen veröffentlicht.

    Für die Mannschaft von Trainer Heinz Feilmeier beginnt die neue Saison mit einem Auswärts-Derby in Buchloe, bevor zwei Tage später die „BlackHawks“ aus Passau im Polariom gastieren.

    Die Termine dürfen also schon jetzt farbig im Kalender markiert werden. Demnächst wird auch der Saisonkartenverkauf beginnen.  

    Weiterlesen

Wanderers geben Vorbereitungsprogramm und Spielmodus bekannt

02.07.2017 um 09:07 Uhr von Markus Degenhardt
  • In gerade einmal zwei Monaten stehen bereits die ersten Testspiele der Wanderers Germering vor der Tür, bevor im Oktober die neue Bayernliga-Saison 2017/18 startet. Um sich optimal für den Ligabetrieb vorzubereiten, trifft das das Team von Trainer Heinz Feilmeier innerhalb der Vorbereitung auf interessante Gegner. Stattfinden wird unter anderem auch ein Vorbereitungsturnier in Miesbach, bei dem sich an einem Tag gleich mehrere Mannschaften gegeneinander duellieren. Detailliertere Informationen zu diesem Turnier folgen rechtzeitig durch den austragenden Verein TEV Miesbach.

    Weiterlesen